Leia

Miau und hallo,

ich bin die kleine Kätzin Leia. Geboren wurde ich ca. Mitte September 2021. Ich bin eine liebe, verspielte Katze, die sehr liebesbedürftig ist – siehst du, wie gerne ich eingemummelt in meinem Bettchen die Kuschelzeit genieße? Du hast wahrscheinlich schon bemerkt, dass mir ein Auge fehlt. Wie genau ich dieses verloren habe, kann ich dir leider nicht sagen, da meine Vorgeschichte nicht bekannt ist. Ich lebte hinter einem Krankenhaus und war auf mich allein gestellt, bis ich zum Glück von einer lieben Tierschützerin gerettet wurde. Es ist möglich, dass ich als Kitten eventuell krank war und deshalb mein Auge verloren habe.
Nun lebe ich in Sicherheit – und auch mit einem Auge kann man das Leben ganz wunderbar genießen. Ich komme gut damit zurecht, spiele und tobe wie jedes andere Kitten auch mit meinen Katzenfreunden. Aufgrund meines Handicaps werde ich aber vorsichtshalber nur in Wohnungshaltung vermittelt. Falls du einen gesicherten Balkon hast, wäre das natürlich richtig toll für mich, aber auch mit einem gemütlichen Platz am Fenster, aus dem ich die Welt draußen beobachten kann, bin ich glücklich.
Ich genieße die Gesellschaft meiner Artgenossen sehr und bin eine sehr soziale Katze, daher möchte ich auf keinen Fall in Einzelhaltung vermittelt werden. Vielleicht hast du ja schon einen etwa gleichaltrigen Spielgefährten für mich bei dir wohnen? Falls nicht, freue ich mich auch, wenn ich einen Freund oder eine Freundin von meiner Pflegestelle mitbringen könnte.

Hast Du ein Plätzchen für mich frei? Wenn ja, könnte ich vielleicht schon bald nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag bei dir einziehen. Wenn ich zu dir reise, bin ich kastriert, gechipt, habe meine ersten Impfungen gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut erhalten und bin entwurmt und gegen Parasiten behandelt.

Ich freue mich auf deine Nachricht
Schnurrige Grüße,
deine Leia 

Pfeil nach Links Zurück zur Übersicht
Katzenpfote Jetzt Spenden