Lilit

Hallo ihr da draußen,

ich bin Lilit, Du darfst mich gerne bei meinem Kosenamen Lilli nennen. Geboren bin ich etwa Ende des Jahres 2017 oder Anfang 2018, also etwa 3-4 Jahre alt. Meine Vorgeschichte ist leider nicht schön, denn mein Start ins Leben war wirklich nicht leicht. Ich lebte auf der Straße und war gerade mal aus dem Kittenalter raus, da wurde ich selbst trächtig. Niemand hat mir zu der Zeit geholfen und dort wo ich lebte, wurde mir nur Hass von Menschen entgegen gebracht. Meine Anwesenheit störte sie und das zeigten sie mir sehr deutlich. Ich verlor alle meine Babys und war am Boden zerstört. Die Tierschützerin Dana hat mich dann entdeckt und von der Straße gelesen. Nun lebe ich seit ein paar Jahren bei ihr zur Pflege. Hier kann ich aber nicht für immer bleiben. Ich wünsche mir so sehr ein richtiges Zuhause. Ich möchte nicht undankbar erscheinen, aber hier auf der Pflegestelle ist es mir einfach zu wuselig und ich verstecke mich meist in einer ruhigen Ecke. Durch meine schlechten Erfahrungen mit den Menschen auf der Straße bin ich sehr schüchtern und werde lange brauchen, um einem Menschen zu Vertrauen, ich habe aber die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es dort draußen jemanden gibt, der mir zeigt, was es heißt geliebt zu werden. Hast Du die nötige Geduld und Liebe, um mich Vertrauen zu lehren? Ich habe im Gegenzug auch so viel Liebe zu geben. Vielleicht gibt es da draußen ja jemanden, der mir endlich eine Chance auf ein liebevolles Zuhause gibt, denn ich bin wirklich eine liebe Katze.
Mit anderen Katzen komme ich gut klar. Es wäre toll, wenn mich ein sozialer Katzenpartner auf meinem weiteren Lebensweg begleiten würde. Das wäre klasse, dann könnte ich mich auch an meinem Katzenpartner orientieren. Falls Du noch keine Katze hast, kannst du gerne mal mit meiner Vermittlerin sprechen, dann finden wir sicher einen passenden Katzenpartner für mich.

Ich bin bereits komplett reisefertig: Ich bin kastriert und habe alle wichtigen Impfungen (Katzenschnupfen, -seuche und Tollwut) erhalten, zudem wurde ich gechipt und gegen äußere und innere Parasiten behandelt. Mir fehlt also nur noch das passende Zuhause, dann kann meine letzte Reise losgehen 🙂
Nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag könnte ich schon bald Dir einziehen.

Deine Lilit

P.s.: Auf den Fotos kneife ich mein linkes Auge etwas zu, aber keine Sorge, meinen Augen geht es gut, ich habe nur Zug bekommen und es tränt vorübergehend etwas, das wird von der lieben Dana behandelt. 

Pfeil nach Links Zurück zur Übersicht
Katzenpfote Jetzt Spenden