Nia

Ein liebes Miau an alle,

Mein Name ist Nia. Ich bin eine zweijährige Katze, aber mein Alter ist eher geschätzt. Meinen Geburtstag kennt leider niemand. Aber der Tierarzt sagt, ich sei wohl im späten Herbst 2020 geboren.
Wie viele meiner Katzenfreunde habe ich eine Zeit lang auf der Straße gelebt. Mein Revier war eine sehr belebte Straße mit vielen Autos und auch vielen streunden Hunden – also eine sehr gefährliche Umgebung für ein kleines Kätzchen. Ich hab eines Tages meinen ganzen Mut zusammengenommen und bin durch die offene Tür in ein Geschäft gestolpert, in der Hoffnung ein wenig Futter zu finden. In dem Geschäft arbeitete eine sehr liebe Frau, die sich ein wenig um mich kümmerte. Ich bekam Futter und wurde sogar gestreichelt. Wie toll! Hier gefiel es mir. Leider mochten mich viele Kunden im Laden nicht, so dass die liebe Frau mich dort nicht weiter versorgen durfte. Aber statt mich wieder auf die Straße zu setzen, tat sie das richtige und rief eine Tierschützerin an. Sie kümmert sich nun erst einmal um mich bis ich mein Zuhause gefunden habe.

Da ich nun erfahren durfte, dass es auch liebe Menschen gibt, finde ich Menschen toll. Ich finde es super zu kuscheln. Aber spielen ist auch eine ganz tolle Sache. Meine Menschenmama sagt, ich sei eine sehr liebenswerte Katze. Andere Katzen finde ich aber genauso super wie Menschen. Deshalb möchte ich auf keinen Fall ohne einen Katzenfreund leben. Wenn bei dir also noch keine Katze wohnt, bringe ich sehr gerne einen Katzenfreund mit. Ich würde mich freuen, wenn du vielleicht sogar in einer ruhigen Gegend wohnst, in der ich Freigang bekommen kann.

Nach positiver Vorkontrolle und Schutzvertrag kann ich mich schon bald auf die Reise zu dir machen. Ich bin bereits kastriert. Wenn ich ausreise, bin ich dann auch gechipt, geimpft (Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut), entwurmt und gegen Parasiten behandelt.

Ich bin schon total gespannt von dir zu hören

Pfeil nach Links Zurück zur Übersicht
Katzenpfote Jetzt Spenden