Sternchen

Hallo, ich die kleine Kätzin Sternchen und wurde im Juni 2021 geboren. Meine Mama ist die Senior-Katze Amely, Mama musste ihr Leben lang auf der Straße Kitten gebären, ich und meine Geschwister waren der letzte Wurf vor ihrer Rettung.

Ich habe ein kleines Handicap. Mein eines Hinterbein ist nicht voll entwickelt, es fehlt die Hälfte, so wurde ich geboren. Ich komme damit ganz prima zurecht, ich kenne es ja auch nicht anders. Ich spiele, springe und laufe umher, mache alles was ein normales Kitten auch macht, es sieht halt nur etwas anders aus.
Ich wurde auf FelV negativ getestet, aber leider auf FIV positiv. Da ich eine sehr soziale (und kastrierte) Katze bin, könnte ich mir aber auch vorstellen einen Katzenpartner zu haben, der nicht FIV+ ist. Hier auf meiner Pflegestelle lebe ich auch mit ganz vielen Katzen zusammen und verstehen uns alle sehr gut und leben friedlich zusammen.

Ich werde nur in Wohnungshaltung vermittelt. Vielleicht hast du ja einen schönen, gesicherten Balkon, auf dem ich mir die Sonne auf den Pelz scheinen lassen kann? Das wäre schön, ist aber kein Muss. Was aber auf jeden Fall wichtig ist: Ich wünsche mir einen Katzenfreund in meinem neuen Zuhause, da ich sehr sozial bin und den Kontakt zu Artgenossen benötige, um glücklich zu sein.

Hast Du ein Plätzchen für mich frei? Wenn ja, könnte ich vielleicht schon bald nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag bei Dir einziehen. Wenn ich zu dir reise, bin ich kastriert, gechipt, habe meine ersten Impfungen gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut erhalten und bin entwurmt und gegen Parasiten behandelt.

Jetzt fehlst nur noch du! Also, melde Dich gerne bei meiner Vermittlerin.

Bis ganz bald, Sternchen 

Pfeil nach Links Zurück zur Übersicht
Katzenpfote Jetzt Spenden