Elli

aktueller Aufenthaltsort: Rumänien (Orastie)
Geboren: März 2024
Geschlecht: weiblich
Charakter: sehr verspielt, sozial, aufgeschlossen
Besonderheit: /

Hallo und miau,
mein Name ist Elli. Geboren wurde ich im März 2024. Die Tierschützerin Manuela fand uns fünf Geschwister zusammen mit unserer Mama Belly, als wir wahrscheinlich gerade einmal ein paar Tage alt waren. Wahrscheinlich wurden wir ausgesetzt, weil Mama schwanger war und man sich nicht um uns, also um noch mehr hungrige Mäulchen, kümmern wollte und man Mama nicht kastriert hatte. Zum Glück hat Manuela uns aber mitgenommen, sodass Mama uns in Ruhe großziehen konnte und wir so in Sicherheit unsere ersten tapsigen Schritte machen und kräftig werden konnten. Manuela sagt, dass unsere Mama wirklich einen ganz tollen Job gemacht hat und uns super großgezogen hat, obwohl sie bei unserer Geburt wahrscheinlich – so schätzt es der Tierarzt – selbst noch viel zu jung war und noch lange nicht ein Jahr alt war. Mama ist auch gar nicht so viel größer als wir und könnte als weitere Schwester von uns durchgehen.

Nun sind wir groß genug, um vermittelt werden zu können. Wir würden uns wünschen, immer zu zweit ein neues Zuhause zu finden, weil wir uns super verstehen und in unserem neuen Zuhause gerne einen gleichaltrigen Spielpartner hätten, mit dem wir durch die Wohnung/das Haus fetzen können und uns auspowern können. Kittentypisch sind wir nämlich noch sehr verspielt und aktiv, das sollte dir bewusst sein. Wir werden also keinesfalls in Einzelhaltung abgegeben, stelle also bitte keine Anfrage für uns, wenn du nur eine Katze in deinem Zuhause haben möchtest. Meine Schwester Mila und mich kann man gut auseinanderhalten. Die drei Jungs (Emil, Huckleberry und Merlin) sehen sich sehr ähnlich, da muss man manchmal zwei Mal hinschauen, um sie gut auseinanderhalten zu können.

Wir sind bereits geimpft (Katzenschnupfen, Katzenseuche, Tollwut) und werden auch direkt bevor wir uns zu dir auf den Weg machen nochmal frisch gegen innere und äußere Parasiten behandelt. Außerdem sind wir gechipt und haben einen eigenen EU-Heimtierausweis. Aktuell sind wir noch zu jung und zu zart, um kastriert zu werden, da dies zum jetzigen Zeitpunkt unsere Entwicklung beeinträchtigen würde. Das hat Manuela aber gut im Blick und selbst wenn wir unkastriert zu dir reisen sollten, müssen wir kastriert werden, wenn wir alt genug sind. Das wird auch so im Schutzvertrag festgehalten.

Nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag kann ich mich also schon bald auf die aufregende Reise zu dir machen!

Wenn du Interesse daran hast, mir ein Zuhause zu geben, dann füll gerne den Interessentenbogen aus.

Ich freue mich, von dir zu hören,
deine Elli

Pfeil nach Links Zurück zur Übersicht
Katzenpfote Jetzt Spenden