Eine Katze adoptieren

Ablauf einer Vermittlung

Solltest du dich für eine unserer Katzen oder ganz allgemein für eine Adoption interessieren, füllst du bitte zunächst den Interessentenbogen aus. Wir rufen dich dann gern schnellstmöglich an und vereinbaren mit dir einen Termin zur Vorkontrolle. Bei diesem so fies klingenden Wort geht es einfach darum, dass wir uns gegenseitig kennen lernen und Fragen von beiden Seiten geklärt werden können. Wir füllen gemeinsam den Vorkontrollbogen aus, der alles Wichtige festhält.

Nach einer positiven Vorkontrolle folgt der Schutzvertrag, den du dir in Ruhe durchlesen kannst. Bist du einverstanden, unterschreibst du ihn, schickst ihn uns zu und überweist die vertraglich festgelegte Schutzgebühr. Diese beträgt bei bereits kastrierten Katzen und Katern momentan 160€, ist die Katze oder der Kater zum Zeitpunkt der Vermittlung noch zu jung für eine Kastration, beträgt die Schutzgebühr 130€, eine Kastration wird in dem Fall zu einem geeigneten Zeitpunkt von den Adoptanten selbst übernommen.

Wenn diese Formalitäten erledigt sind, kann es endlich losgehen: Dein neuer Mitbewohner darf bei dir einziehen! Wie schnell das geht hängt von seinem Aufenthaltsort ab:
Unsere rumänischen Lieblinge kommen mit einem seriösen Tiertransportunternehmen nach Deutschland, welches wöchentlich Transporte anbietet.  Die Fellnasen aus Griechenland kommen gemeinsam mit einem Flugpaten mit dem Flugzeug zu uns. Gern erzählen wir dir telefonisch oder im Rahmen der Vorkontrolle mehr über den genauen Ablauf.

Was uns sehr wichtig ist: Auch nach der Adoption möchten wir den Kontakt zu dir und unseren Schützlingen nicht verlieren, denn natürlich möchten wir immer wissen, dass es ihnen gut geht. Natürlich stehen wir dir auch nach erfolgreicher Vermittlung jederzeit mit Rat und Tat zur Seite :-).

Katzenpfote Jetzt Spenden