Frieda

Hallo Welt,

ich bin die kleine Frieda, geboren bin ich wohl Anfang April 2021. Ich habe großes Glück, dass ich gerettet wurde. Der Besitzer meiner Mama wollte mich und meine Geschwister aussetzen, weil er uns nicht haben wollte. Glücklicherweise hat die Tierschützerin Dana das erfahren und uns zu sich geholt. Sie hat mittlerweile auch meine Mama kastrieren lassen.
So lebe ich aktuell also bei Dana und das leben hier gefällt mir auch gut, aber ich träume ganz doll von einem eigenen Zuhause. Außerdem hat eine andere Katze die Möglichkeit, in Sicherheit zu Dana zu kommen, wenn ich adoptiert werde.
Ich bin eine liebe und alterstypisch verspielte Katze, die auch andere Katzen sehr gerne mag. Daher fände ich es toll, wenn in meinem neuen Zuhause schon ein Artgenosse wohnen würde oder wenn ich jemanden von meiner Pflegestelle mitbringen dürfte. Vielleicht ja sogar meine Schwester? Sie heißt Pippi Lotta und wir sehen uns schon ein bisschen ähnlich – das wäre doch toll oder? Aber ich kann mich auch mit einer anderen Katze gemeinsam auf die Reise machen. Meine Vermittlerin kann dir sagen, mit wem ich mich sonst noch so gut verstehe hier auf meiner Pflegestelle.
Könntest du dir vorstellen, dir ein Leben mit mir zu teilen? Ich würde mich so sehr freuen!
Wenn ich zu dir komme, bin ich gechipt, geimpft (Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut), kastriert und bin gegen innere und äußere Parasiten behandelt.
Nach positiver Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag könnte ich schon bald bei dir einziehen.

Bis hoffentlich bald,
deine Frieda

Pfeil nach Links Zurück zur Übersicht
Katzenpfote Jetzt Spenden