Joschi

Joschi – 3…2…1…Meow
Pflegestelle: Rumänien (Barlad)
Geschlecht: männlich
Geboren: etwa März 2020
Charakter: lieb und freundlich, verträglich mit Artgenossen
Handicap: keins
Besonderheit: Joschi wurde positiv auf FIV getestet

Ich bin der Joschi und noch immer auf der Suche nach Menschen, die mir ein Zuhause schenken und mich in ihr Herz aufnehmen.

Ich wurde auf der Straße gefunden…mutterseelenallein und auf der Suche nach Liebe, Geborgenheit und einem warmen Plätzchen. Draußen hatte ich ein paar Probleme, mich durchzusetzen und wurde oft von anderen Katzen gebissen. Zum Glück bin ich aber nun in Sicherheit und habe ganz liebe Menschen und Vierbeiner um mich herum.

Auch wenn hier alle super lieb sind, kann ich hier natürlich nicht für immer bleiben und habe daher einen allergrößten Wunsch: Nämlich eine eigene Familie in einem Für-Immer-Zuhause. Super gerne hätte ich einen Spielkumpel und Partner in Crime. Wenn bei Dir noch keine liebe und soziale Fellnase leben sollte, bringe ich auch gerne einen Freund oder Freundin mit.

Leider wurde ich beim Tierarzt positiv auf FIV getestet. Man merkt mir nichts an und fühle mich überhaupt nicht krank. FIV ist eine Virusinfektion, die leider nicht heilbar ist, sich jedoch nicht zwangsläufig auf meine Lebensdauer oder Lebensqualität auswirkt. Wenn Ihr Fragen zu FIV habt, fragt doch gerne mal bei den lieben Mädels vom Katzenteam nach und sie erklären Euch alles wichtige!

Aufgrund des positiven FIV Testergebnisses kommt für mich Freigang nicht in Frage. Da ich aber auch ein gemütlicher Couchpotato bin, ist das für mich überhaupt kein Problem. Toll wäre es aber, wenn Du einen gesicherten Balkon hättest, um auch draußen ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.

Möchtest Du mir meinen allergrößten Wunsch erfüllen? Dann schreib mir gaaaanz schnell oder fülle am besten gleich den Interessentenbogen aus. Ich habe nämlich schon Hummeln im Hintern und freue mich auf den Tag, an dem ich endlich ausreisen darf.

Bei meiner Ausreise zu Dir bin ich kastriert, geimpft und werde natürlich nochmal entwurmt. Ich habe einen Heimtierausweis in meinem Köfferchen dabei und werde nur nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.

Bis hoffentlich ganz bald,
Euer Schmuseprinz Joschi 

Pfeil nach Links Zurück zur Übersicht
Katzenpfote Jetzt Spenden