Kasimir

Hallo du lieber Mensch!

Mein Name ist Kasimir ! Schön, dass du auf mich aufmerksam geworden bist! Du möchtest sicher ein bisschen was über mich erfahren. Leider ist meine Geschichte sehr traurig, aber keine Angst, nun geht es mir gut!
Ich wurde wahrscheinlich Anfang August 2021 geboren. So wird es zumindest geschätzt, denn genau sagen kann man das bei mir natürlich nicht. Man wollte mich nicht haben, weshalb man mich einfach vor einer Tierarztpraxis entsorgt hat. Dort habe ich aber leider auch nicht viel Liebe finden können, denn es hieß, wenn die Tierschützerin Dana mich nicht bei sich abholt, würde man mich einschläfern, da ich in einem sehr schlimmen Zustand war. Aber Dana hat an mich geglaubt! Mein eines Beinchen wurde schon amputiert, da es nicht mehr zu retten war. Was mir passiert ist, kann ich nicht sagen. Aber auch neben der Amputationsstelle hatte ich schlimme Wunden, die Dana lange und gut versorgt hat. Sie kann das wirklich gut, denn schau: mir geht es wieder richtig gut, ich tolle und tobe mit Danas anderen Schützlingen herum und freue mich, dass ich leben darf! Ich wohne nun schon seit Anfang Juni bei ihr, aber komme jetzt erst in die Vermittlung, weil sie mich erst richtig aufpäppeln wollte.
Du brauchst dir keine Gedanken zu machen, weil ich nur drei Beine habe. Ich komme wunderbar zurecht. Frag gerne meine Vermittlerin nach einem Video von mir, dann siehst du dass ich sogar schnell rennen kann. Trotzdem sollte ich aufgrund meines Handicaps nicht in den Freigang. Deshalb wünsche ich mir eine sichere Wohnungshaltung. Vielleicht hast du ja sogar einen gesicherten Balkon, auf dem ich die Welt draußen beobachten kann?
Ich bin ein sehr lieber, verspielter, freundlicher und zugewandter kleiner Kater, der auch seine Artgenossen sehr liebt. Aus diesem Grund möchte ich auch nicht als Einzelkatze gehalten werden, sondern gerne zu einer bereits vorhandenen etwa gleichaltrigen Katze (oder Kater) kommen. Falls du aber noch keinen Spielgefährten für mich hast, ist das gar nicht schlimm! Vielleicht darf ich ja sogar eine/n Freund/in von meiner Pflegestelle mitbringen? Das wäre richtig toll!

Wenn ich zu dir komme, bin ich reisefertig: Ich bin gechipt, geimpft (Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut) und habe einen Spoton bekommen. Außerdem bin ich schon kastriert. Du siehst also, ich sitze auf gepackten Köfferchen und warte darauf, mich auf die große Reise in mein neues Leben zu machen.

Nach positiver Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag könnte ich schon bald bei dir einziehen.

Bis hoffentlich bald,
dein Kasimir

Pfeil nach Links Zurück zur Übersicht
Katzenpfote Jetzt Spenden