Luna No 2

Ein schnurriges Hallo!
 
Mein Name ist Luna und geboren bin ich ca. Anfang April 2022. Mein Leben begann auf der Straße, denn meine Mutter brachte mich und meine Geschwister vor einem Restaurant auf der Straße zur Welt. Der Besitzer meiner Mutter hatte keine Lust auf meine Mama, mich und meine Geschwister und drohte damit, uns zu entsorgen. Zum Glück wurde die Tierschützerin Dana informiert. Da sie selbst schon viele arme Seelen zur Pflege bei sich hatte, brachte sie uns auf eine Pflegestelle aber auch dort sollten wir nach einiger Zeit weg, da die Pflegestelle doch kein Herz für Katzen hatte, sodass wir zum zweiten Mal in unserem kurzen Leben umziehen mussten. Nun haben wir bei Dana ein sicheres Plätzchen gefunden, aber wir können nicht für immer bleiben, da noch so viele weitere arme Fellnasen da draußen Hilfe brauchen. Wir durften aber bei Dana in Ruhe groß werden und sind nun auf der Suche nach einem eigenen Zuhause. Anders als einer meiner Brüder, der den holprigen Start ins Leben noch etwas sacken lassen muss und noch etwas ängstlich ist, bin ich eine tapfere mutige Maus geworden. Ich liebe es, herumzutoben und mit den anderen Katzen hier zu spielen und bin sehr neugierig.
 
Ich bin eine sehr soziale Katze, die den Kontakt zu Artgenossen braucht, weshalb ich auch nicht als Einzelkatze vermittelt werde. Damit würde ich nicht glücklich werden. Falls du noch keinen weiteren Gefährten für mich bei dir wohnen hast, kann ich gerne eins meiner Geschwister oder eine/n Freund/in von hier mitbringen. Sprich einfach mit meiner Vermittlerin, gemeinsam werdet ihr eine/n guten Partner/in für mich auswählen.
Wenn ich zu dir komme, bin ich gechipt, geimpft (Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut) und habe einen Spoton bekommen. Wenn ich schon alt genug bin, reise ich auch kastriert zu dir.
Nach positiver Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag könnte ich schon bald bei dir einziehen.
 
Bis hoffentlich bald,
Luna
Pfeil nach Links Zurück zur Übersicht
Katzenpfote Jetzt Spenden